London Brixton – die Karibik in London

London Brixton - die Karibik in London

London Brixton – die Karibik in London

 

London Brixton – die Karibik in London. Big Ben, Tate, London Eye – diese Sehenswürdigkeiten von London haben Sie alle schon gesehen. Nun möchten Sie gerne ein Stück authentisches London kennen lernen. London Brixton, das noch als zentral zu bezeichnen ist und gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden ist, bringt Ihnen zu jeder Jahreszeit ein Stück karibisches, buntes Leben näher. Was an diesem Stadtteil so bemerkenswert ist, ist, dass er alle Merkmale eines „normalen“ Stadtteils aufweist, also die typischen Terraced Houses, kleine Vorgärten, einen „Commons“. Alles Andere ist anders und so gar nicht steif britisch. Hinter den Schiebefenstern verbirgt sich eine Welt, die sich aber auch sehr gerne nach außen erweitert. Besuchen Sie Brixton im Sommer – Party, Tag und Nacht ist Ihnen sicher!

 

Brockwell Park Brixton

Brockwell Park Brixton

 

Endstation Brixton? Nein, hier fängt das Leben an!

London Brixton können Sie perfekt mit der U-Bahn erreichen. Einfach sitzen bleiben, bis Brixton auf der Anzeige erscheint! Wenn Sie unterwegs schon das Gefühl haben, dass die Mitfahrer bunter gekleidet sind, mehr lachen als die Leute in der City, haben Sie es erkannt: Sie nähern sich der sonnigen Seite Londons. Dass zwischen der überwiegend schwarzen Bevölkerung und der Polizei vor einigen Jahren öfter Zusammenstöße vorkamen, soll nicht verschwiegen werden. Aber dies ist nicht der Normalzustand, und Sie können sich unbehelligt hier bewegen. Was Sie erwartet, ist ein Fest für die Sinne: Aus einem Café dringen Reggae Klänge, ein super gut gelaunter junger Mann grinst Sie an. Dann gehen Sie weiter und erreichen einen Laden, der ein wenig nach Voodoozauber aussieht. Kräuter, allerlei Zweige hängen und liegen herum. Glauben Sie an Voodoo? Hier fällt es sehr viel leichter als in einer nüchternen Umgebung.

Der Markt – ein Happening

In Brixton ist alles anders, weniger organisiert. Auch der Markt, der sich um die U-Bahnstation Brixton herum bildet, ist nicht unbedingt das, was Deutsche kennen. Keine „Marktordnung“ begrenzt das Areal, so dass Sie sich am besten einfach treiben lassen sollten. Hinter der nächsten Ecke wartet vielleicht ein Händler, der Ihnen Masken verkauft, eine Frau sitzt da, umgeben von Bildern in den schönsten, kräftigsten Farben – selbst gemalt, versteht sich. Sie müssen gar nicht viel tun, um sich vom Zauber und der guten Laune anstecken zu lassen. Kaufen Sie Mango oder Yams, trinken Sie etwas Süßes aus einer Kokosnuss, und wundern Sie sich nicht, dass Sie auch als Tanzmuffel plötzlich mit den Reggae Klängen mit schwingen. Wenn man bedenkt, wie nah die City mit ihren Brokern und Bankern ist, grenzt es an ein Wunder, was sich in diesem bunten Stadtteil entwickeln konnte!

 

London Brixton

 

Reisezeit London by Urlaub, Strand und Meer

Reisezeit London by Urlaub, Strand und Meer

 

 

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 20 = 25